Pfirsich-Süssmost-Mousse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pfirsich-Süssmost-Mousse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Garnitur
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 388 kKalorien
  • 1623 kJoule
  • 37g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2009, S. 74

Zubereitung

Schritt 1

In einer eher weiten Pfanne Süssmost, Zucker, Vanillepaste und Zitronensaft aufkochen.

Schritt 2

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Die Pfirsiche halbieren und entsteinen. Die Pfirsichhälften im Süssmostsud bei kleiner Hitze zugedeckt nicht zu weich kochen. Aus dem Sud nehmen und auskühlen lassen. Den Sud auf 2 dl einkochen lassen.

Schritt 4

Die Gelatine abtropfen lassen und im heissen Sud auflösen. Blanc battu oder Sauermilch untermischen. Die Masse kühl stellen, bis sie am Rand entlang zu gelieren beginnt.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen und unter die Masse ziehen. In Dessertgläser abfüllen und nochmals 10 Minuten kühl stellen.

Schritt 6

Inzwischen für die Garnitur in einer beschichteten Bratpfanne die Mandelblättchen rösten. Sobald sie leicht braun werden, den Puderzucker darüberstäuben und weiterrösten, bis der Zucker caramelisiert. Dann die Mandelblättchen sofort auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

Schritt 7

Die Pfirsichhälften in 2 cm dicke Schnitze schneiden und diese in die leicht gelierte Mousse stecken. Im Kühlschrank 2−3 Stunden fertig gelieren lassen.

Schritt 8

Die Mousses vor dem Servieren mit den caramelisierten Mandelblättchen bestreuen.