Polentatörtchen mit Peperoni

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Polentatörtchen mit Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Törtchen
Pesto
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, das Pesto in der 2-Personen-Menge zubereiten und den Rest gut mit Olivenöl bedeckt aufbewahren. Weintipps: Ebenso klassisch wie geeignet ist zu diesem Gang ein Chianti. Genauso fein sind auch Dolcetto, Barbera, Primitivo oder ein vollmundiger Vacqueyras.

Erschienen in
  • 09 | 2005, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

Für die Törtchen die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Rosmarinnadeln abzupfen und mit den Salbeiblättchen ganz fein hacken.

Schritt 2

Die Butter erhitzen und ganz leicht bräunen lassen. Knoblauch und Kräuter beifügen, kurz andünsten und mit der Bouillon ablöschen. Aufkochen und den Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen. Unter gelegentlichem Rühren zugedeckt auf kleinstem Feuer etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Den Sbrinz unterrühren und die Polenta mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Polenta auf einem leicht geölten Blech 1 cm dick ausstreichen, dann mit Klarsichtfolie decken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Peperoni auf ein mit etwas Öl bestrichenes Blech geben. Im auf 220 Grad Grillstufe vorgeheizten Backofen auf der zweitobersten Rille unter gelegentlichem Wenden so lange backen, bis die Haut Blasen wirft.

Schritt 5

Die Peperoni auskühlen lassen, häuten, halbieren und Scheidewände sowie Kerngehäuse entfernen. In Streifen schneiden.

Schritt 6

Von der ausgekühlten Polenta 8 Kreise von 8 cm Durchmesser ausstechen. 4 Kreise in eine ausgebutterte Gratinform legen und mit der Hälfte der Peperonistreifen kreisförmig belegen. Je einen 2. Polentakreis darauf setzen und die restlichen Peperonistreifen ebenfalls kreisförmig darauf verteilen.

Schritt 7

Den Ziegenkäse in 4 Rondellen oder Stücke schneiden und auf die Polentatörtchen legen. Im auf 200 Grad Umluft/Heissluft vorgeheizten Ofen 20 Minuten überbacken.

Schritt 8

Für das Pesto die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auskühlen lassen. Den Knoblauch schälen. Petersilie, Basilikum, Pinienkerne, Kapern und Öl in ein hohes Gefäss geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 9

Die Polentatörtchen auf Tellern anrichten und das Pesto darum herum verteilen.