Preiselbeerkompott

Die eingemachten herb-säuerlichen Preiselbeeren sind ein Hochgenuss zu Wildgerichten, Terrinen oder einer Käseplatte.

Preiselbeerkompott
Fertig in 17 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 2 Gläser von je ca. 2½ dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Preiselbeerkompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
EINGEMACHT Hausgemacht

Haltbarkeit: Ungeöffnet bis zu 6 Monate.

EINE RARITÄT

Preiselbeeren muss man buchstäblich suchen und sie sind nur kurze Zeit erhältlich. Doch die eingemachten herb-säuerlichen Beeren sind ein Hochgenuss zu Wildgerichten, Terrinen oder einer Käseplatte.

Erschienen in
  • 09 | 2021, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

Die Preiselbeeren waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne Zucker, Rotwein, Zimtstange und Nelkenpulver kräftig aufkochen. Die Preiselbeeren beifügen und unter gelegentlichem Rühren die Preiselbeeren 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Schritt 3

Die Schale der Orangen fein abreiben und den Saft auspressen. Beides zu den Preiselbeeren geben und alles weitere 2 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Die Gläser gründlich und heiss reinigen. Auf ein Küchentuch stellen.

Schritt 5

Die Zimtstange entfernen. Das Kompott kochend heiss in die vorbereiteten Gläser füllen und diese sofort verschliessen.