Radieschen-Tzatziki

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Radieschen-Tzatziki zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 30 g Kresse
  • 1 Becher Sauermilch nordisch (z.B. M-Dessert, Fjord, Viking usw.) ersatzweise griechischer Joghurt (180 g)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Frisches Baguette oder geröstetes Knoblauchbrot.

Nährwert

Pro Portion
  • 118 kKalorien
  • 493 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2010, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Die Radieschen rüsten, dabei etwas Grün zum Halten beim Raffeln stehen lassen. 2 Radieschen für die Garnitur beiseitelegen. Die restlichen Radieschen an der Röstiraffel reiben oder klein würfeln.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebel mitsamt schönem Grün fein hacken.

Schritt 3

Die Kresse waschen und trockenschleudern.

Schritt 4

Sauermilch oder Joghurt mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Radieschen und Frühlingszwiebel untermischen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 5

Unmittelbar vor dem Servieren 2⁄3 der Kresse unter das Radieschen-Tzatziki mischen. Dieses in Schalen, tiefe Teller oder Gläser füllen und mit je 1 Radieschen und der restlichen Kresse garnieren.