Reiberdatschi
Diese Kartoffelpuffer lassen sich sehr vielfältig, mit allerlei Beilagen kombinieren.
Reiberdatschi
Reiberdatschi
Eigenschaften
Lactosearm
Glutenfrei
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
10 min
Vorbereitungszeit
15 min

ZUBEREITUNG

1
Die Kartoffeln schälen. Etwa ½ der Kartoffeln auf einer feinen Raffel, den Rest auf einer Röstiraffel reiben. Die Kartoffeln in ein Sieb geben und etwas ausdrücken. Gut abtropfen lassen.
2
Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken.
3
Die Kartoffeln mit der Zwiebel, den Eigelben und dem Majoran in eine Schüssel geben. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen und sehr gut mischen.
4
Den Backofen auf 100 Grad vorheizen.
5
In einer beschichteten Bratpfanne gut ½ der Bratbutter erhitzen. Portionenweise aus der Kartoffelmasse kleine, flache Küchlein formen, in die Pfanne geben und auf jeder Seite 5–6 Minuten knusprig goldbraun braten; wenn nötig zwischendurch etwas Bratbutter nachgeben. Die Reiberdatschi ungedeckt im 100 Grad heissen Backofen warm stellen, bis alle Küchlein gebacken sind.

Nährwert

Pro Portion

11 g Fett
33 g Kohlenhydrate
263 g kKalorien
6 g Eiweiss

Zutaten

6 FÜR 4–6 PERSONEN
1 kg festkochende Kartoffeln
1 mittlere Zwiebel
1 Teelöffel getrockneter Majoran
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
3–4 Esslöffel Bratbutter
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

11 g Fett
33 g Kohlenhydrate
263 g kKalorien
6 g Eiweiss