Ricotta-Amaretto-Creme mit Sauerkirschen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ricotta-Amaretto-Creme mit Sauerkirschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 454 kKalorien
  • 1899 kJoule
  • 52g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2008, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Die Sauerkirschen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, den Saft auffangen.

Schritt 2

Etwa 1/3 der Amaretti in 4 Dessertgläser verteilen. 4 Esslöffel Amaretto mit ½ dl Sauerkirschensaft mischen und über die Amaretti träufeln. Für die Dekoration einige Sauerkirschen zurückbehalten, restliche Sauerkirschen auf die getränkten Amaretti geben. Die restlichen Amaretti in einen Tiefkühlbeutel geben und mit dem Wallholz zerbröseln.

Schritt 3

Ei, Eigelb und Zucker schlagen, bis eine helle und schaumige Masse entstanden ist. Den Ricotta zuerst mit einigen Esslöffeln dieser Masse glatt rühren, dann die restliche Eimasse untermischen. Die zerbröselten Amaretti unterrühren.

Schritt 4

Die Eiweiss steif schlagen und sorgfältig unter die Masse ziehen. Mit dem restlichen Amaretto (2 Esslöffeln) und nach Belieben etwas Sauerkirschensaft parfümieren. Die Creme in die Gläser auf die Sauerkirschen verteilen. Das Dessert im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Schritt 5

Vor dem Servieren die Creme mit den restlichen Sauerkirschen und Amarettibröseln dekorieren.