Rüebli, Petersilienwurzen, Micro-Leaves-Pesto

Die geballte Ladung Frühling auf dem Teller: Das junge Gemüse wird durch das Pesto aus Micro-Leaves noch aromatischer.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rüebli, Petersilienwurzen, Micro-Leaves-Pesto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 40 g Pistazien - oder Pinienkerne
  • 30 g Micro Leaves von Erbsen und Radieschen (oder gemischte Micro Leaves)
  • 10 g Kresse
  • 1/2 dl Olivenöl
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Rüebli , am besten verschiedene Farben gemischt
  • 400 g Petersilienwurzeln
  • 5 dl Wasser oder Gemüsebouillon
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Gemüsemenge halbieren, das Pesto aber in der gesamten Menge zubereiten. Den Rest in ein Schraubglas füllen, mit Olivenöl bedecken und im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahren.

Nährwert

Pro Portion
  • 235 kKalorien
  • 983 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2018, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Die Pistazienkerne grob hacken. In einer kleinen Bratpfanne die Pistazienoder Pinienkerne unter Rühren anrösten, bis sie fein duften. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 2

Die Micro Leaves auseinanderlösen und eventuell grob hacken. Die Kresse abschneiden. Die Blättchen und die Pistazien- oder Pinienkerne mit dem Öl und dem Zitronensaft fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Die Rüebli und die Petersilienwurzeln rüsten und je nach Dicke der Länge nach halbieren oder vierteln. In einen Dämpfeinsatz legen.

Schritt 4

Das Wasser oder die Bouillon in einer Pfanne erhitzen oder den Steamer vorheizen. Das Gemüse im heissen Dampf in etwa 10 Minuten bissfest dämpfen.

Schritt 5

Das Pesto eventuell mit etwas Dämpfflüssigkeit cremig rühren und mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dazu passen Ofenkartoffeln oder Brot.