Salat von gebratenem Fioretto

Auf den ersten Blick erinnert die neue cremeweisse Gemüsezüchtung an Blumenrispen oder Korallen. Fioretto heisst sie und ist eine Kreuzung aus Brokkoli und Blumenkohl.

Salat von gebratenem Fioretto
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Salat von gebratenem Fioretto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 500 g Fioretto
  • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 2 Dukkah -Gewürz
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 dl frischer Orangensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Olivenöl (2)
  • 4 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 20 g getrocknete Cranberrys
  • 1 Bund glatte Petersilie
Einkaufsliste senden

Dazu passt Fladenbrot oder Focaccia.

Nährwert

Pro Portion
  • 152 kKalorien
  • 635 kJoule
  • 10g Fett
  • 3g Eiweiss
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 19

Zubereitung

Schritt 1

Fioretto in grobe Röschen teilen. Die Stiele in feine Scheiben schneiden.

Schritt 2

Eine Bratpfanne erhitzen. Den Fioretto in der ersten Portion Olivenöl (1) 5−7 Minuten braten. Nach etwa 3 Minuten den Fioretto mit Dukkah würzen.

Schritt 3

In einer Schüssel Essig und Orangensaft mit Salz und Pfeffer verrühren, dann die zweite Portion Öl (2) unterschlagen. Die Dörrtomaten in feine Streifen schneiden und mit den Cranberrys zur Sauce geben.

Schritt 4

Die Petersilie hacken. Zusammen mit dem noch warmen Fioretto in die Sauce geben, mischen und wenn nötig nachwürzen.