Schokoladen-Marroni-Tarte

Diese schokoladige Tarte kommt ohne Milchprodukte und Eier aus: Ein veganer Genuss.

Schokoladen-Marroni-Tarte
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Marroni-Tarte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

TEIG:
  • 180 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g pflanzliche Margarine zum Backen
FÜLLUNG:
  • 1 dl pflanzliche Milch, z.B. Soja- oder Hafermilch
  • 150 g vegane dunkle Schokolade
  • 100 g Marronipüree
  • 2 dl pflanzlicher Rahm zum Aufschlagen nach Belieben Marrons glacés (kandierte Marroni) oder Rahm und Schokoladenspäne zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 370 kKalorien
  • 1548 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 42g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2018, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig in einer Schüssel das Mehl, das Kakaopulver, den Zucker und Salz gut mischen. Die Margarine in kleinen Stücken dazuschneiden. Alles mit den Fingern bröselig reiben, dann rasch zu einem glatten Teig verkneten; sollte der Teig zu trocken sein, 1−2 Esslöffel Wasser beifügen.

Schritt 2

Den Teig auf einem leicht bemehlten Backpapier zu einem Kreis von 24 cm ausrollen. Damit eine Tarteform von 20 cm Durchmesser auslegen und die Ränder glatt schneiden. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen und 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 3

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 4

Den Tarteboden mit Backpapier belegen und mit Backlinsen beschweren. Die Tarte im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 25 Minuten blindbacken, dabei nach 10 Minuten das Backpapier mit den Backlinsen entfernen. Erkalten lassen.

Schritt 5

In einer Pfanne die Milch aufkochen. Die Pfanne vom Herd ziehen. 120 g der Schokolade in Stücke brechen und in die heisse Milch geben. 5 Minuten ruhen lassen, dann verrühren. Das Marronipüree dazugeben und alles glatt rühren.

Schritt 6

Die restliche Schokolade schmelzen und damit den Tarteboden bestreichen.

Schritt 7

Den Rahm steif schlagen und unter die Marroni-Schokoladen-Masse ziehen. Die Masse auf dem Tarteboden verteilen. Die Tarte mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 8

Vor dem Servieren die Tarte nach Belieben mit Marrons glacés oder geschlagenem Rahm sowie Schokoladenspänen ausgarnieren.

Artikel zum Rezept