Schweinshuft mit Pilzkruste

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinshuft mit Pilzkruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 686 kKalorien
  • 2870 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 48g Eiweiss
  • 43g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2004, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Die Schweinshuft rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze insgesamt 10 Minuten anbraten. Dann dünn mit Senf bestreichen, sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen etwa 2 Stunden nachgaren lassen. Den Bratensatz mit Sherry ablöschen und beiseite stellen.

Schritt 3

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Champignons rüsten und ebenfalls hacken.

Schritt 4

Die Hälfte der Butter erhitzen und Schalotte sowie Knoblauch darin kurz dünsten. Dann die Hitze höher stellen, restliche Butter sowie Champignons beifügen und alles weitere 3-4 Minuten dünsten; ziehen die Pilze Saft, diesen vollständig verdampfen lassen. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen.

Schritt 5

Den Pecorino entrinden und fein reiben. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Paniermehl und dem Käse in eine Schüssel geben. Die Champignons ebenfalls beifügen und alles gut mischen.

Schritt 6

In einem Pfännchen den beiseite gestellten Bratensatz mit dem Kalbsfond oder der Bouillon gut zur Hälfte einkochen lassen. Mascarpone und Cognac beifügen, nochmals aufkochen und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 7

Nach 2 Stunden Nachgaren die Schweinshuft aus dem Ofen nehmen. Die Ofentemperatur auf 230 Grad/Grillstufe stellen, dazu die Ofentüre leicht öffnen, damit die Grillschlange schneller aufheizt. Die Pilz-Pecorino-Masse auf der Schweinshuft verteilen und gut andrücken. Sofort wieder in die Mitte des Ofens geben und unter dem Grill goldbraun überbacken; unbedingt überwachen, da die Kruste je nach Ofen sehr schnell bräunt!

Schritt 8

Den Braten in Scheiben aufschneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.