Shakshuka mit frischem Grün

Shakshuka – das sind versunkene Eier in einer gut gewürzten Tomatensauce – ist besonders im mittleren Osten extrem populär.

Shakshuka mit frischem Grün
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Shakshuka mit frischem Grün zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden

Dazu schmeckt Fladenbrot oder Baguette.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 308 kKalorien
  • 1288 kJoule
  • 18g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 15g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Den Joghurt in ein feinmaschiges Sieb geben und mindestens 1 Stunde abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Peperoni halbieren, Stielansatz, Kerne und Scheidewände entfernen und die Hälften klein würfeln.

Schritt 3

In einer weiten Pfanne (auch eine beschichtete Bratpfanne mit Deckel) das Olivenöl erhitzen. Die Peperoni mit der Zwiebel und dem Knoblauch darin andünsten. Das Harissa dazugeben und kurz mitdünsten. Dann die Tomaten beifügen, alles mit dem Kreuzkümmel und Salz würzen und die Sauce offen bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten kochen lassen, bis sie leicht eindickt.

Schritt 4

Inzwischen die Jungsalate oder den Rucola sowie die Kräuter kalt spülen und trockenschleudern. Etwa 1/3 der Petersilien- und Korianderblättchen beiseitelegen, die übrigen Kräuter mit den Jungsalaten oder dem Rucola grob hacken.

Schritt 5

Die Salat-Kräuter-Mischung unter die Tomatensauce rühren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einer Suppenkelle acht Vertiefungen in die Sauce drücken, die Eier vorsichtig aufschlagen und hineingleiten lassen. Die Eier zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten stocken lassen.

Schritt 6

Inzwischen die beiseitegelegten Kräuter grob hacken.

Schritt 7

Zum Servieren vom Joghurt kleine Nocken abstechen und auf die fertige Shakshuka setzen. Mit den Kräutern bestreuen und sofort servieren.