Spargel-Basilikum-Omelette mit Taleggio

Der kräftige Taleggio harmoniert wunderbar mit dem intensiveren Geschmack grüner Spargeln.

Spargel-Basilikum-Omelette mit Taleggio
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 3-4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spargel-Basilikum-Omelette mit Taleggio zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500g Wild- oder grüne Spargeln
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Taleggio
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 6 Eier
  • 4 Esslöffel Rahm
  • 2 Esslöffel Butter
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 456 kKalorien
  • 1907 kJoule
  • 22g Eiweiss
  • 38g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2020, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Das hintere Drittel der Spargelstangen abschneiden. In eine Pfanne geben, mit Wasser bedecken, leicht salzen und zugedeckt knapp weich garen (Wildspargeln: 3−4 Minuten; grüne Spargeln: 5−7 Minuten). Mit einer Schaumkelle herausheben und auf einer doppelten Lage Küchenpapier abtropfen lassen. ½ der Spargeln schräg in Scheiben schneiden, die restlichen Spargeln ganz belassen.

Schritt 2

Den Taleggio entrinden und so klein als möglich würfeln. Die Basilikumblätter hacken.

Schritt 3

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine grosse Platte sowie 4 Teller mitwärmen.

Schritt 4

Die Omeletten in 2 Portionen zubereiten: Jeweils 3 Eier mit 2 Esslöffel Rahm sowie Salz und Pfeffer gut verquirlen. Das Basilikum untermischen: In einer beschichteten Bratpfanne von 18−20 cm Durchmesser 1 Esslöffel Butter schmelzen lassen. Die Spargelscheiben darin anbraten. Dann die Eimasse darübergeben, mit ½ des Käses bestreuen und die Omelette bei milder Hitze 8−10 Minuten stocken lassen. Dann je ½ des Basilikums und der Spargelstangen auf die Omelette geben und alles zugedeckt weitere 2−3 Minuten fertiggaren. Auf die vorgewärmte Platte gleiten lassen und im 80 Grad heissen Ofen warm stellen. Die zweite Omelette mit den restlichen Zutaten auf die gleiche Weise zubereiten.

Artikel zum Rezept