Streuselkuchen mit Blaubeeren

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Streuselkuchen mit Blaubeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 250 g Mehl
  • 20 g Hefe frisch
  • 1 1/4 dl Milch
  • 8 Esslöffel Streusüsse Canderel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei
  • 20 g Butter weich
Streusel:
  • 60 g Mehl
  • 60 g Mandeln gemahlen
  • 40 g Butter
  • 8 Esslöffel Streusüsse Canderel
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Teelöffel Zimt
Zum Fertigstellen:
  • Butter und Mehl für die Form
  • 600 g Blaubeeren
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 09 | 2006, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Hefe zerbröckeln und in der lauwarmen Milch auflösen. In die Mehlmulde giessen und von der Mitte aus mit etwas Mehl zu einem flüssigen Teig rühren. Mit feuchtem Tuch decken und an einem warmen, zugfreien Ort so lange aufgehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Schritt 2

Canderel Streusüsse, Salz, Ei und Butter zum Teig geben und alles während 8-10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch decken und an einem warmen Ort nochmals um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit für die Streusel alle Zutaten mit den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben.

Schritt 4

Ein Wähenblech von etwa 28 cm Durchmesser mit hohem Rand ausbuttern und leicht mehlen. Teig auf wenig Mehl etwas grösser als die Form auswallen. In die Form legen und einen 3 cm hohen Rand formen. Teig 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Schritt 5

Inzwischen die Beeren waschen und gut trocknen. Auf den Teigboden geben und die Streusel darüber verteilen. Den Kuchen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 25 Minuten backen.