Tagliatelle mit Räucherfisch und Tomaten

Eigentlich ist es ganz einfach: schöne Stücke von geräuchertem Fisch, kombiniert mit Tomaten, Frühlingszwiebeln und Crème fraîche – und schon erhält man eine fantastische Pastasauce.

Tagliatelle mit Räucherfisch und Tomaten
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tagliatelle mit Räucherfisch und Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 561 kKalorien
  • 2347 kJoule
  • 25g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 75g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2022, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Die Tomaten 20–30 Sekunden in das kochende Wasser legen, dann in ein Sieb geben und sofort kalt abschrecken. Die Haut der Tomaten abziehen. Die Tomaten würfeln.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Minze oder Basilikum in Streifen schneiden. Den Räucherfisch wenn nötig enthäuten und entgräten und in kleine Stücke schneiden.

Schritt 3

Für die Pasta in einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen und salzen. Die Tagliatelle darin bissfest kochen.

Schritt 4

Inzwischen in einer zweiten Pfanne die Butter schmelzen und darin Frühlingszwiebel und Knoblauch andünsten. Die Tomaten beifügen und 3−4 Minuten mitdünsten. Die Crème fraîche unterrühren und alles mit Salz sowie nach Belieben Chiliflocken würzen.

Schritt 5

Die Tagliatelle in ein Sieb abschütten und sofort wieder in die Pfanne zurückgeben. Mit dem Räucherfisch, der Tomatensauce und der Minze oder dem Basilikum sorgfältig mischen. Die Pasta in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und sofort servieren.