Tatar von geräuchertem Forellenfilet

Dieses Tatar eignet sich für Fischliebhaber. Das geräucherte Forellenfilet verleiht ihm eine feine, würzige Note.

Tatar von geräuchertem Forellenfilet
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tatar von geräuchertem Forellenfilet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Geräucherte Forellenfilets in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Kleine Cherrytomaten vierteln. Kleine rote Zwiebel schälen und fein hacken. Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 3

In einer Schüssel den saurer Halbrahm,die Meerrettichpaste, Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 4

Alle vorbereiteten Zutaten beifügen und sorgfältig mischen. Rahm steif schlagen und unterziehen.

Schritt 5

Das Forellentatar mit Löffeln zu Nocken formen und auf Teller setzen. Mit Kresse, Portulak oder Rucola garnieren.