Tatar von geräuchertem Forellenfilet

Dieses Tatar eignet sich für Fischliebhaber. Das geräucherte Forellenfilet verleiht ihm eine feine, würzige Note.

Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tatar von geräuchertem Forellenfilet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Geräucherte Forellenfilets in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Kleine Cherrytomaten vierteln. Kleine rote Zwiebel schälen und fein hacken. Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 3

In einer Schüssel den saurer Halbrahm,die Meerrettichpaste, Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 4

Alle vorbereiteten Zutaten beifügen und sorgfältig mischen. Rahm steif schlagen und unterziehen.

Schritt 5

Das Forellentatar mit Löffeln zu Nocken formen und auf Teller setzen. Mit Kresse, Portulak oder Rucola garnieren.