Tomaten-Fenchel-Salat mit Olivendressing

Sowohl Tomaten wie auch Fenchel harmonieren besonders gut mit Oliven.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tomaten-Fenchel-Salat mit Olivendressing zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln, das Dressing in ½ Menge zubereiten (siehe Rezept-Tipp).

Nährwert

Pro Portion
  • 124 kKalorien
  • 518 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 5g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2016, S. 26

Zubereitung

Schritt 1

Vom Fenchel schönes Grün beiseitelegen, die dicken Stiele wegschneiden, die Knollen vierteln und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Fenchelstreifen in einer Schüssel mit 1 Teelöffel Salz mischen und kräftig durchkneten.

Schritt 2

Die Tomaten waschen und vierteln. Die Basilikumblätter abzupfen, die Hälfte davon klein zupfen.

Schritt 3

Wenn nötig die Oliven entsteinen. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trocken tupfen und mit den Oliven, den ganzen Basilikumblättern und dem Fenchelgrün sehr fein hacken. Den Zitronensaft und das Olivenöl unter die Olivenmischung rühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Fenchel und die Tomaten mit dem Olivendressing mischen. Kurz ziehen lassen. Dann den Salat anrichten und mit den zerzupften Basilikumblättchen garnieren.

Das Dressing wird ähnlich wie eine Tapenade, die bekannte französische Olivenpaste, zubereitet, nur ist es viel flüssiger und verbindet sich daher gut mit der Rohkost. Man kann ohne Weiteres gleich die doppelte oder dreifache Menge Dressing zubereiten und den Rest bis zu 2 Wochen in einem gut verschliessbaren Glas im Kühlschrank aufbewahren.