Tuorta da charn – Engadiner Fleischtorte

Herzhaft, würzig und nahrhaft: Die Engadiner Fleischtorte schmeckt allezeit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tuorta da charn – Engadiner Fleischtorte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Krautstiele, Spinat oder Wirz.

Nährwert

Pro Portion
  • 476 kKalorien
  • 1991 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2010, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Eine Gratinform oder eine Quicheform mit hohem Rand ausbuttern. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Petersilien- und Majoranblättchen ebenfalls hacken. In eine Schüssel geben. Hackfleisch, Rahm, Bouillon und Rosinen beifügen, alles mit Salz, Pfeffer, Nelken- und Zimtpulver sowie Muskat würzen und gut mischen. Diese Mischung in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.

Schritt 3

Die Fleischtorte im 200 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 40 Minuten backen. Dann den Ofen auf höchste Grillstufe stellen und die Fleischtorte 5–7 Minuten überbacken. Herausnehmen und vor dem Servieren 5–10 Minuten stehen lassen, damit die Fleischmasse einen Teil der ausgetretenen Flüssigkeit wieder aufnehmen kann.

Je nach Zusammensetzung des Hackfleischs kann sich beim Backen relativ viel Flüssigkeit bilden. Wenn nötig, nach gut der Hälfte der Backzeit etwas von der ausgetretenen Flüssigkeit abgiessen.