Über-Nacht-Sonntagszopf

Dieser Zopf wird über Nacht ruhen gelassen und kommt dann rechtzeitig zum Sonntagsbrunch frisch aus dem Ofen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 1 Zopf von etwa 800 g

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Über-Nacht-Sonntagszopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 600 g Zopfmehl
  • 25 g Frischhefe (gut 1⁄2 Würfel)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3 dl lauwarme Buttermilch oder Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 10 g Salz
Zum Fertigstellen:
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Rahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 3143 kKalorien
  • 13150 kJoule
  • 92g Eiweiss
  • 104g Fett
  • 449g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2018, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe und den Zucker mit 1 dl der Butter- milch oder Milch verrühren und in die Mehlmulde geben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und mit wenig Mehl bestäuben. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch decken und den Vorteig etwa 30 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Schritt 2

Die restliche Buttermilch oder Milch mit der Butter, dem Ei und dem Salz zum Vorteig geben und alles mit der Maschine oder von Hand etwa 8 Minuten zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch decken und den Teig an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 3

Zum Flechten den Zopfteig in 3 gleich grosse Portionen teilen und diese auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmässig langen Strängen formen. Daraus einen Zopf flechten. Den Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und über Nacht (etwa 12 Stunden) im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 4

Vor dem Backen das Eigelb und den Rahm verrühren und den Zopf damit bestreichen.

Schritt 5

1⁄2 Tasse Wasser auf den Boden des kalten Backofens geben. Den Zopf auf der mittleren Rille einschieben. Die Ofen- temperatur auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober-/Unterhitze einstellen.Den Zopf in der aufsteigenden Hitze 35–40 Minuten goldbraun backen.