Vanille-Schnecken

Bei diesen flotten Schnecken darf man nicht zögern, sondern muss gleich zugreifen, denn die sind schneller weg, als man denkt.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vanille-Schnecken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 250 g Mehl
  • 25 g Frischhefe (ca. 0.5 Würfel)
  • 40 g Zucker
  • 40 g Butter weich
  • 2 Prisen Salz
  • 1/2 Ei
  • 1 dl Milch
Füllung:
  • 1 Beutel Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 3 dl Milch
  • 50 g Rosinen
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 192 kKalorien
  • 803 kJoule
  • 33g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 4g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2013, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Hefe mit 1 Esslöffel Zucker flüssig rühren und in die Mehlmulde giessen. Den restlichen Zucker, die Butter, das Salz, das Ei und die Milch beifügen. Alles zu einem glatten Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch decken und an einem warmen Ort zugedeckt aufgehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Schritt 2

Für die Füllung in einer Pfanne Vanillecremepulver und Milch glatt rühren. Die Rosinen beifügen und alles unter Rühren aufkochen. Die Creme in eine Schüssel umfüllen, mit Klarsichtfolie decken und auskühlen lassen.

Schritt 3

Den Teig auf wenig Mehl zu einem langen Rechteck von etwa 45 cm Länge und 25 cm Breite auswallen. Die Füllung auf dem Teig so ausstreichen, dass an einer Längsseite ein Streifen von 5 cm frei bleibt. Dieser bildet beim Aufrollen den Abschluss. Den Streifen mit etwas Wasser bestreichen. Den Teig nun von der Längsseite her zum freien Streifen hin aufrollen. Die Rolle in 12 Stück schneiden.

Schritt 4

Ein Muffinsblech mit 12 Mulden oder 12 kleine Kuchenförmchen mit Butter ausstreichen. In jede Mulde oder Form eine Schnecke legen. Die Schnecken an einem warmen Ort so lange ruhen lassen, bis sie das 1½-fache Volumen erreicht haben.

Schritt 5

Die Schnecken im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen.

Schritt 6

In einer kleine Pfanne die Konfitüre kurz erwärmen und die noch heissen Schnecken damit bestreichen. Die Schnecken mit Hagelzucker bestreuen und auskühlen lassen.