Weinsuppe

Diese Weinsuppe wärmt Sie von innen, ideal für die nasskalten Tagen.

Weinsuppe
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Weinsuppe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 342 kKalorien
  • 1430 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 25g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 89

Zubereitung

6 dl Gemüsebouillon und 3 dl fruchtiger Weisswein (z. B. Chardonnay oder Gewürztraminer) aufkochen und offen 5 Minuten kochen lassen. Dann 1½ dl Rahm beifügen und alles nochmals 8–10 Minuten kräftig einkochen lassen. Inzwischen 2 Scheiben Toastbrot klein würfeln und in einer beschichteten Bratpfanne in 1 Esslöffel Butter knusprig rösten. Beiseitestellen. 1 Bund glattblättrige Petersilie hacken. 5 Eigelb in einer Schüssel verrühren. Etwa 1/3 der kochend heissen Suppe dazurühren, dann diese Mischung zur restlichen Suppe geben und unter ständigem Rühren noch so lange erhitzen, bis sie leicht bindet. Vorsicht: Die Suppe darf nicht kochen, sonst gerinnt das Eigelb. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe in tiefen Tellern oder Tassen anrichten und mit Croûtons sowie Petersilie bestreuen.