Zitronenlimonade

Eine klassische fermentierte Limonade benötigt etwas Zeit – nicht so aber diese in unserem Rezept, welches schnell zubereitet ist und für prickelnd-säuerliches Zitronen-Feeling sorgt.

Zitronenlimonade
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 1 Liter

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronenlimonade zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 4–5 unbehandelte Zitronen
  • 80 g Zucker
  • 2–3 Zweige Zitronen- oder normaler Thymian
  • 3 dl Wasser
  • 5−7 dl kohlensäurehaltiges Mineralwasser, je nach gewünschter Süsse
  • Crushed Ice zum Servieren
Einkaufsliste senden
TIPP

Wer es süss mag, gibt entweder von Anfang an mehr Zucker bei oder süsst später mit Puderzucker nach.

SOMMER PUR

Eine klassische fermentierte Limonade benötigt etwas Zeit – nicht so aber diese in unserem Rezept, welches schnell zubereitet ist und für prickelnd-säuerliches Zitronen-Feeling sorgt.

GETRÄNK DES MONATS
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Von 3 Zitronen mit dem Sparschäler den gelben Schalenteil dünn ablösen, dabei darauf achten, dass sie möglichst keine weisse Haut enthält, sonst wird die Limonade später sehr bitter.

Schritt 2

Alle Zitronen auspressen und 1½ dl Saft abmessen.

Schritt 3

Den Zitronenschale mit dem Zucker und dem Thymian im Mörser kräftig anquetschen. Die Zitronenzucker mit dem Zitronensaft und dem Wasser mischen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Schritt 4

Den Limonadenansatz durch ein Sieb in eine Karaffe sieben. Mit Mineralwasser auffüllen.

Schritt 5

Zum Servieren in die Gläser reichlich Eis geben und mit der Limonade auffüllen. Nach Belieben mit Thymian garnieren.