Estragon

Das würzige, nach Anis und Waldmeister duftende Kraut verleiht vielen Gerichten eine besondere Note. Estragon sollte als Gewürz jedoch nur mit viel Fingerspitzengefühl verwendet werden, da er andere Zutaten schnell überdeckt. Beim Kochen verliert Estragon etwas von seinem kräftigen Aroma, weil seine ätherischen Öl zwar intensiv, jedoch leichtflüchtig sind.

Das Kraut kann getrocknet oder in ganzen Zweigen tiefgekühlt auch direkt verwendet werden.