Kochschule

Currypulver selber mischen

Currypulver selber mischen

Anders als hierzulande wird Curry in Indien selten fertig gemischt verwendet, sondern vor der Zubereitung frisch und individuell zusammengestellt. So hat er ein besonders gutes Aroma.

1 Esslöffel Kreuzkümmelsamen, je ½ Esslöffel Koriander- und Bockshornkleesamen, 2–3 getrocknete Chilischoten, je 1 Teelöffel Pfefferkörner und Kardamomsamen und 1 Gewürznelke in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten rösten. Dann in einer Gewürzmühle mahlen oder im Mörser so fein wie möglich zerstossen. Die Mischung mit 2 Esslöffeln Kurkumapulver, je 1 Teelöffel süssem und pikantem Paprikapulver sowie je ½ Teelöffel Zimtpulver und geriebenem Muskat verrühren. In ein kleines Glas abfüllen und gut verschliessen.