Entenbrust mit Orangen-Pfeffer-Sauce

Entenbrust mit Orange ist eine klassische Kombination. Wir peppen die Sauce mit verschiedenen Pfeffersorten auf.

Entenbrust mit Orangen-Pfeffer-Sauce
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Entenbrust mit Orangen-Pfeffer-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Orangen unbehandelt
  • 2 Scheiben Ingwer frisch
  • 4 Entenbrüste von weiblichen Enten, je etwa 160 g, siehe Tipp
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Zweige Thymian
  • 2 Teelöffel Honig flüssig (1)
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner z.B. roter Kampotpfeffer oder schwarzer Pfeffer
  • 1/2 dl Bouillon
  • 2 Teelöffel Honig (2)
Einkaufsliste senden
TIPP

Eher selten sind auch Wildentenbrüste im Angebot, deren Geschmack noch etwas intensiver ist. In der Grösse entsprechen sie etwa denen der kleineren weiblichen Zuchtenten und können daher wie in diesem Rezept zubereitet werden.

Dazu passen Wildbeilagen wie Spätzli, Rotkraut, Rosenkohl oder Marroni.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch ½ dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 390 kKalorien
  • 1631 kJoule
  • 29g Eiweiss
  • 26g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2020, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen und eine ofenfeste Form mit wärmen.

Schritt 2

Die Schale der ersten Orange dünn abschneiden (ohne das Weisse!), die Schale der zweiten Orange fein abreiben. Den Saft beider Orangen auspressen. Die Ingwerscheiben schälen.

Schritt 3

Die Fettschicht der Entenbrüste mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden, dabei möglichst nicht ins Fleisch schneiden. Die Entenbrüste auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine Bratpfanne legen. Die Pfanne erst jetzt erhitzen und die Entenbrüste auf der Haut etwa 8 Minuten gut mittelheiss braten, bis die Haut schön gebräunt ist. Sobald sich in der Pfanne etwas Entenfett gebildet hat, die Thymianzweige, die Orangenschalenstücke und den Ingwer beifügen.

Schritt 5

Die Entenbrüste wenden und auf der Fleischseite noch 1 Minute braten. Dann die Entenbrüste mit der Haut nach oben in die vorgewärmte Form legen, mit der ersten Portion Honig (1) bepinseln und sofort im 150 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille je nach gewünschter Garstufe 6 Minuten (gut rosa) bis 10 Minuten (knapp durchgegart) fertigstellen. Nun den Ofen ausschalten und die Entenbrüste noch etwa 5 Minuten nachziehen lassen.

Schritt 6

Während die Entenbrüste im Ofen fertig garen, die Pfefferkörner im Mörser mittelgrob zerstossen. Falls sich viel Entenfett in der Bratpfanne gebildet hat, den grössten Teil abgiessen. Die Pfefferkörner in die Pfanne geben und unter Rühren leicht erwärmen, dann den Orangensaft und die Bouillon dazugiessen und kräftig aufkochen. Am Schluss den entstandenen Bratensaft aus der Form ebenfalls beifügen, die Orangenschale und die zweite Portion Honig (2) dazugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Die Entenbrüste in Scheiben schneiden, auf vorgewärmte Teller anrichten, mit Sauce umgiessen und sofort servieren.