Apfel-Törtchen

Apfel-Törtchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfel-Törtchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Füllung und Boden
Creme
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 351 kKalorien
  • 1468 kJoule
  • 44g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 10 ProPoints
Erschienen in
  • 11 | 2011, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Den Apfel schälen, vierteln und entkernen.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne den Zucker zu goldbraunem Caramel schmelzen lassen. Mit dem Apfelsaft ablöschen und die Vanillepaste oder das Vanillepulver sowie die Apfelviertel beifügen. Diese zugedeckt auf mittlerer Hitze weich kochen, jedoch nicht verkochen lassen! Die Äpfel aus der Pfanne nehmen, gut abtropfen lassen und in eine kleine Schüssel geben.

Schritt 3

Die Butter zum Apfelsaft geben und diesen cremig einkochen lassen. Über die Äpfel giessen. Alles auskühlen lassen

Schritt 4

Für den Kuchenrand die Löffelbiskuits um einen Fünftel kürzen. Die kurzen Reste werden für den Boden weiterverwendet. Den Boden einer Springform von 12 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Die gekürzten Löffelbiskuits mit der gezuckerten Seite nach aussen in die Springform stellen.

Schritt 5

Für den Boden die Schokolade in eine Schüssel geben und über einem nicht zu heissen Wasserbad schmelzen lassen. Die Löffelbiskuitabschnitte grob zerbröseln und mit der flüssigen Schokolade mischen. Diese Masse auf den Boden der Formen geben und gut festdrücken.

Schritt 6

Die Apfelviertel aus der Caramelsauce nehmen, gut abtropfen lassen und auf dem Boden der Springform verteilen. Die Caramelsauce zur weiteren Verwendung beiseitestellen.

Schritt 7

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 8

Den Quark mit dem Puderzucker verrühren. Den Rahm steif schlagen.

Schritt 9

Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und tropfnass in eine kleine Pfanne geben. Auf kleinem Feuer unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen und 2 Esslöffel Quark beifügen, alles glatt rühren und diese Mischung unter den restlichen Quark rühren. Den Rahm unter die Quarkmasse ziehen und diese über die Äpfel in der Form geben. Das Apfeltörtchen mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 10

Vor dem Servieren die Caramelsauce auf der Torte verteilen; sollte die Butter sich als kleine Flöckchen in der Sauce abgesetzt haben, diese ganz leicht erwärmen.

Anstelle der Äpfel kann dieses Törtchen auch mit Birnen zubereitet werden. Auch Zwetschgen, Aprikosen, Pfirsiche usw. eignen sich; diese haben jedoch eine etwas kürzere Kochzeit und sollten auch nicht zu weich gekocht werden.