Apple Pie

Bei der amerikanischen Variante des Apfelkuchens werden mit Zimt, Zucker, Vanille und Zitrone aromatisierte Äpfel komplett in einen buttrigen Mürbeteig gehüllt und gebacken.

Apple Pie
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apple Pie zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TEIG:
FÜLLUNG:
  • 800 g Äpfel
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Zimt gemahlen
  • 1 Esslöffel Bourbon-Vanillezucker
Einkaufsliste senden

Heruntergeklappter Teigrand und Apfelfüllung sollten gleich hoch sein, damit man den Deckel schön auflegen kann.

Äpfel in feine Scheiben schneiden, damit sie sich schön kompakt schichten lassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 509 kKalorien
  • 2129 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 27g Fett
  • 56g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2022, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig in einer Schüssel alle Zutaten mit Ausnahme von Butter und Ei mischen. Die eiskalte Butter an einer Röstiraffel dazureiben. Dann alles mit den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Das Ei verquirlen, beifügen und die Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2

⅓ des Teiges zu einer runden Kugel formen. Zwischen Backpapier zu einer Rondelle von 20 cm Durchmesser auswallen und im Backpapier kalt stellen. Den restlichen Teig ebenfalls zu einer Kugel formen und zwischen Backpapier zu einer Rondelle von 30 cm Durchmesser auswallen. Das obere Backpapier abziehen, dann mithilfe des unteren Backpapiers in eine Springform von 20 cm Durchmesser stürzen und die Form mit dem Teig auslegen. Achtung: Der Teig ist recht weich, Risse lassen sich aber einfach mit den Fingern schliessen (siehe auch Tipp). Den Teig in der Form 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die Äpfel sofort mit Zucker, Zitronensaft, Zimt und Vanille mischen.

Schritt 4

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Äpfel satt auf dem vorbereiteten Teigboden einschichten. Den überstehenden Teigrand auf die Äpfel klappen. Den vorbereiteten Teigdeckel darauflegen und die Ränder mit einer Gabel andrücken. Die Oberfläche des Pies mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Schritt 6

Den Apple Pie im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 45 Minuten goldbraun backen. Den Pie lauwarm oder abgekühlt servieren. Gut passt dazu Vanilleglace oder Vanillerahm, den man mit etwas Joghurt mischt.