Aprikosenmousse mit weisser Schokolade

Die weisse Schokolade macht diese Mousse nicht nur besonders cremig und gibt ihr Halt, sondern sorgt auch für ein besonders feines Aroma.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosenmousse mit weisser Schokolade zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Mousse:
Himbeer-Passionsfrucht-Sauce:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 328 kKalorien
  • 1372 kJoule
  • 32g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 21g Fett

Zubereitung

Schritt 1

Die Aprikosen entsteinen und in Schnitze schneiden. Mit dem Zucker in eine Pfanne geben. Die der Länge nach aufgeschnittene Vanilleschote mit den herausgeschabten Samen oder die Vanillepaste sowie das Wasser beifügen. Zugedeckt so lange kochen lassen, bis die Aprikosen zerfallen. Dann wenn nötig auf grossem Feuer die entstandene Flüssigkeit noch etwas einkochen lassen.

Schritt 2

In einem hohen Becher die Aprikosenmasse mit dem Stabmixer fein pürieren. Kalt stellen.

Schritt 3

Die Schokolade grob hacken. In eine Chromstahlschüssel geben und über einem heissen Wasserbad schmelzen lassen. Glatt rühren.

Schritt 4

Das Aprikosenpüree zur Schokolade geben. Die Schüssel in ein kaltes Wasserbad stellen und mit den Quirlen des Handrührgerätes kalt schlagen.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen. Mit einem Gummispachtel sorgfältig unter die Aprikosen-Schokoladen-Creme ziehen. Die Mousse mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Schritt 6

In einem hohen Becher die Himbeeren mit dem Zucker pürieren. Anschliessend das Himbeerpüree durch ein Sieb passieren.

Schritt 7

Die Passionsfrüchte halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch mit den Kernen herausschaben. Die Hälfte des Fruchtfleisches mit dem Zitronensaft 5 Sekunden mit dem Pürierstab mixen, damit sich die Kerne vom Fruchtfleisch lösen; jedoch nicht pürieren, da die zerschlagenen Kerne bitter schmecken. Durch ein Sieb zum Himbeerpüree passieren. Kühl stellen.

Schritt 8

Zum Servieren mit einem grossen Löffel, den man immer wieder in heisses Wasser taucht, Nocken abstechen und auf Teller setzen. Mit etwas Himbeersauce und dem restlichen Passionsfruchtfleisch über- oder umgiessen.