Artischockensalat

Kleine Artischocken lassen sich mit Stumpf, Stiel und zartem Herz verzehren und schmecken auch als Salat – eine Herzensangelegenheit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Artischockensalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
  • 6 Esslöffel Balsamico weisser oder Weissweinessig
  • 1 Esslöffel Meerrettichpaste gehäuft, aus dem Glas oder der Tube
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 8 Esslöffel Olivenöl
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 549 kKalorien
  • 2297 kJoule
  • 49g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2014, S. 82

Zubereitung

Schritt 1

Eine Schüssel mit reichlich kaltem Wasser bereitstellen. Den Saft der Zitrone auspressen und beifügen.

Schritt 2

Von den Mini-Artischocken das obere Drittel mit einem Zackenmesser abschneiden. Dann die Artischocken abblättern, bis die Blätter zarter und heller werden. Wenn die Artischocken Stiele besitzen, diese grosszügig schälen oder den Boden der Artischocken leicht abrüsten. Die Mini- Artischocken vierteln. Sofort ins Zitronenwasser legen.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Peperoncino entkernen, der Länge nach in Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 4

Die Artischocken abgiessen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Schritt 5

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Artischocken hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten.

Schritt 6

Inzwischen für die Sauce alle Zutaten verrühren. Zwiebel, Peperoncino und Petersilie beifügen. Zuletzt die gebratenen Artischocken untermischen und alles mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 7

Das Frischback-Baguette ungebacken in möglichst feine Scheiben schneiden und diese vierteln.

Schritt 8

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Baguettescheibchen darin goldbraun braten.

Schritt 9

Den Käse mit dem Sparschäler oder auf dem Gemüsehobel in feine Scheibchen schneiden.

Schritt 10

Unmittelbar vor dem Servieren etwa 2/3 der Baguettescheibchen mit dem Salat mischen und diesen in tiefen Tellern anrichten. Mit den restlichen Baguettesowie den Käsescheibchen garnieren. Sofort servieren.

Jetzt haben die Mini-Artischocken, die italienischen Carciofi ni, wieder Saison. Sie haben den grossen Vorteil, dass das Rüsten unkompliziert ist, weil ihre Blätter und das sogenannte Heu im Inneren noch weich sind und mitgegessen werden können.