Bärlauch-Poulet im Speckmantel
Die Zutaten für dieses einfache, aber überraschende Fleischgericht sind unkompliziert erhältlich und lassen sich variieren.
Bärlauch-Poulet im Speckmantel
30
Minuten
Bärlauch-Poulet im Speckmantel
Eigenschaften
Lactosearm

ZUBEREITUNG

1
Den Backofen auf 100 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.
2
Die Pouletbrüstchen der Länge nach halbieren und die Hälften mit eher sparsam Salz sowie reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
3
Den Käse fein reiben und auf einen Teller geben. Den Bärlauch mittelfein hacken, mit dem Paniermehl zum Käse geben und gut mischen.
4
Die Poulethälften mit jeweils 1−2 Specktranchen, je nach Länge, satt umwickeln, dann in der Käsemischung wälzen.
5
In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Pouletteile darin auf jeder Seite nur gerade 1 Minute richtig heiss anbraten. Dann sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im heissen Ofen 20 Minuten nachgaren lassen.

Nährwert

Pro Portion

46 g Eiweiss
30 g Fett
12 g Kohlenhydrate
504 kKalorien
2101 kJoule

Zutaten

2 FÜR 2 PERSONEN
2 mittlere Pouletbrüstchen, ca. 120 g
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
40 g Bergkäse, gereift und nicht zu weich, oder Sbrinz
12−16 Bärlauchblätter, ersatzweise Basilikumblätter
2−3 Esslöffel Paniermehl
4−8 Tranchen Rohess-Speck, je nach Länge, dünn geschnitten
1.5 Esslöffel Bratbutter
Zutaten per E-Mail senden
Dazu passt

Als Beilage passen Salat, grüne Spargeln oder ein Risotto.

Nährwert

Pro Portion

46 g Eiweiss
30 g Fett
12 g Kohlenhydrate
504 kKalorien
2101 kJoule
erschienen in

Schlagworte