Blätterteig-Apfel- Blumen

Kurz vorgegarte Apfelscheiben und feine Aprikosenkonfitüre sind die Füllung dieses Blätterteiggebäcks, das in einem Muffinsblech gebacken wird.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 6 STÜCK

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blätterteig-Apfel- Blumen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 säuerliche, wenn möglich rotschalige Äpfel
  • 1 1/2 dl Wasser
  • 1/2 dl Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Paket Butterblätterteig ca. 24 x 36 cm
  • 100 g feine Aprikosenkonfitüre (ohne Stücke)
  • etwas Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste senden
TIPP: VANILLESAUCE

3 dl Milch und 2 gestrichene Esslöffel Maizena verrühren. Mit 2 Esslöffel Zucker und ½ Teelöffel Vanillepulver oder Vanillepaste in eine Pfanne geben. Unter Rühren aufkochen, bis die Sauce leicht bindet. Durch ein Sieb in eine Schüssel giessen und die Oberfläche mit Klarsichtfolie belegen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet. 1 dl Halbrahm halb steif schlagen und unter die erkaltete Vanillesauce rühren.

Nährwert

Pro Portion
  • 286 kKalorien
  • 1196 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 9g Fett
  • 47g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2017, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 6 Mulden eines Muffinsblechs mit etwas weicher Butter ausstreichen. Das Blech kühl stellen.

Schritt 2

Die Äpfel ungeschält halbieren und das Kerngehäuse grosszügig ausstechen. Die Äpfel quer in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Das Wasser, den Zitronensaft und den Zucker aufkochen. Die Äpfel in 3 Portionen darin 1–1½ Minuten nur so weichkochen, dass sie flexibel sind, aber nicht zerfallen. Mit einer Schaumkelle herausheben und abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Blätterteig entrollen. In 3 gleichmässige Streifen von 8 x 18 cm schneiden und diese jeweils halbieren. Je 1 Blätterteigstreifen etwa zu knapp zwei Dritteln mit Konfitüre bestreichen. Am oberen Konfitürenrand schuppenartig mit Apfelscheiben belegen und die untere Teighälfte darüberklappen. Den gefüllten Teigstreifen locker aufrollen und mit der offenen Seite nach oben in eine vorbereitete Muffinsmulde setzen.

Schritt 5

Die Blätterteig-Apfel-Blumen im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 40–45 Minuten knusprig braun backen. Herausnehmen und 10 Minuten in der Form stehen lassen. Dann sorgfältig herauslösen, auf ein Kuchengitter setzen und mit Puderzucker bestreuen. Lauwarm oder ausgekühlt geniessen. Nach Belieben mit einer Vanillesauce (siehe Tipp: Vanillesauce) sowie klein gewürfelten Erdbeeren servieren.