Blumenkohl-Pakoras mit Minze-Dip

Pakoras sind ein Klassiker der indischen Küche. In dieser Variante werden möglichst kleine Blumenkohlröschen in einem pikant gewürzten Teig ausgebacken.

Blumenkohl-Pakoras mit Minze-Dip
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blumenkohl-Pakoras mit Minze-Dip zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 140 g Mehl
  • 25 g Maizena
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Garam Masala oder Currypulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 unbehandelte Limette
  • 2 dl Wasser
  • 300 g Blumenkohl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Chilischote grün
  • 3 Zweige Minze
  • 1 Becher Joghurt nature, 180 g
  • 15 g Kokosraspel
  • etwa 1 Liter Erdnussöl oder HOLL-Rapsöl zum Frittieren, siehe auch Dialog
Einkaufsliste senden
TIPP

Man kann die Pakoras auch 2−3 Stunden im Voraus zubereiten und sie dann im 200 Grad heissen Ofen aufbacken.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 849 kKalorien
  • 3552 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 73g Fett
  • 36g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2021, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig in einer Schüssel Mehl, Maizena, Backpulver, Garam Masala oder Curry, Kreuzkümmel und Salz gut mischen. Die grüne Schale der Limette fein dazureiben. Das Wasser beifügen und alles mit dem Schwingbesen zu einem weichen Teig rühren; sollte er zu fest sein, noch etwas Wasser beifügen.

Schritt 2

Den Blumenkohl in sehr kleine Röschen teilen. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Die Petersilie hacken. Den Stiel der Chilischote entfernen und die Schote mitsamt Kernen ebenfalls hacken; wer es milder mag, entfernt vorher die Kerne. Alle diese Zutaten unter den Teig mischen und kurz ruhen lassen.

Schritt 3

Die Minze hacken. In einer Schüssel mit dem Joghurt und den Kokosraspeln mischen. Den Dip mit Salz würzen.

Schritt 4

In einer Pfanne mit hohem Rand oder in einer Fritteuse das Öl auf 160 Grad erhitzen. Das Öl ist genügend heiss, wenn beim Eintauchen eines Holzstäbchens kleine Bläschen entstehen.

Schritt 5

Mit einem Esslöffel baumnussgrosse Stücke von der Teigmasse entnehmen und in das heisse Öl gleiten lassen und 4−5 Minuten goldbraun ausbacken. Je nach Durchmesser der Pfanne können auf diese Weise 6−8 Pakoras auf einmal frittiert werden. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und zum Abtropfen auf ein mit Küchenpapier belegtes Blech geben. Zum Warmhalten in den 100 Grad heissen Ofen stellen, bis alle Pakoras gebacken sind.

Schritt 6

Die Pakoras mit dem Dip auf einer Platte anrichten und sofort servieren.