Carote in Padella – gedünstete Rüebli
Die Rüebli werden mit Olivenöl und Butter leicht angebraten, mit Kräutern gewürzt und dann mit Bouillon bei mittlerer, dann kleiner Hitze quasi im eigenen Saft weich gedünstet.
Carote in Padella – gedünstete Rüebli
30
Minuten
Carote in Padella – gedünstete Rüebli
Eigenschaften
Glutenfrei
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
15 min
Vorbereitungszeit
15 min
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Die Rüebli schälen und leicht schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Rosmarinnadeln und die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und beides zusammen sehr fein hacken.
2
In einer mittleren Pfanne das Olivenöl und die Butter erhitzen. Die Rüebli hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Kräuter bestreuen und die Bouillon dazugeben. Die Rüebli zugedeckt bei mittlerer, dann kleiner Hitze quasi im eigenen Saft weich dünsten. Immer wieder umrühren, damit die Rüebli nicht anbrennen.

Nährwert

Pro Portion

1 g Eiweiss
7 g Fett
8 g Kohlenhydrate
103 g kKalorien

Zutaten

6 FÜR 6 PERSONEN
800 g Rüebli
1 Zweig Rosmarin
4 Zweige Thymian
2 Esslöffel Olivenöl
30 g Butter
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0.5 dl Gemüsebouillon
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

1 g Eiweiss
7 g Fett
8 g Kohlenhydrate
103 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren