Carote in Padella – gedünstete Rüebli

Die Rüebli werden mit Olivenöl und Butter leicht angebraten, mit Kräutern gewürzt und dann mit Bouillon bei mittlerer, dann kleiner Hitze quasi im eigenen Saft weich gedünstet.

Carote in Padella – gedünstete Rüebli
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Carote in Padella – gedünstete Rüebli zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

Weniger Gäste: Zutaten halbieren, jedoch ½ dl Bouillon verwenden. Mehr Gäste: Die Rüebli in 1½-facher oder doppelter Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 103 kKalorien
  • 430 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 7g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli schälen und leicht schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Rosmarinnadeln und die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und beides zusammen sehr fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl und die Butter erhitzen. Die Rüebli hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Kräuter bestreuen und die Bouillon dazugeben. Die Rüebli zugedeckt bei mittlerer, dann kleiner Hitze quasi im eigenen Saft weich dünsten. Immer wieder umrühren, damit die Rüebli nicht anbrennen.