Cevapcici auf Curry-Wirz

Cevapcici auf Curry-Wirz
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cevapcici auf Curry-Wirz zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Cevapcici:
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ei
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüss
  • 150 g Lammfleisch gehackt
  • 150 g Rindfleisch gehackt
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Olivenöl wenig, zum Formen der Cevapcici
Wirzgemüse:
  • 500 g Wirz
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Currypulver gehäuft
  • 1/2 dl Noilly Prat oder Weisswein
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Rahm
  • 1/2 Stück Zitronen abgeriebene Schale und Saft verwenden
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 782 kKalorien
  • 3271 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 43g Eiweiss
  • 57g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2008, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Schritt 2

Das Ei in einem kleinen Schüsselchen gut verquirlen (A). Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Schritt 3

Die beiden Hackfleischsorten in eine Schüssel geben. Zwiebel, Knoblauch und Ei beifügen, das Mehl darüberstreuen und alles mit einer grossen Gabel sehr gut mischen (B).

Schritt 4

Die Hackfleischmasse in 12 Portionen teilen (C). Ganz wenig Öl in die Handflächen geben – so klebt das Hackfleisch nicht! – und jede Hackfleischportion zu einem Würstchen formen (D). Bis zum Braten kühl stellen.

Schritt 5

Den Wirz vierteln und den Strunkteil herausschneiden. Dann das Gemüse in feine Streifchen schneiden (E). Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 6

Die Zubereitung

Schritt 7

In einer weiten Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Wirz beifügen und kurz mitdünsten. Den Curry darüberstäuben und alles noch 2–3 Minuten dünsten. Den Noilly Prat oder Weisswein dazugiessen, das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 5 Minuten lebhaft kochen lassen. Dann den Rahm dazugiessen und das Gemüse zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 15 Minuten weich dünsten.

Schritt 8

Gegen Ende der Garzeit den Deckel entfernen, das Gemüse mit Zitronenschale und -saft abschmecken und wenn nötig mit Curry, Salz und Pfeffer nachwürzen. Noch kurz ungedeckt lebhaft kochen lassen, bis der Rahm fast vollständig eingekocht ist.

Schritt 9

Gleichzeitig in einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Cevapcici hineingeben und ohne Wenden zuerst ½ Minute kräftig, dann bei mittlerer Hitze rundum noch 3½ –4 Minuten schön hellbraun braten (F).

Schritt 10

Das Gemüse in eine Platte geben und die Cevapcici darauf anrichten.