Ceviche mit Avocado und Mango

Der mit Limettensaft marinierte Fisch aus der mittel- und südamerikanischen Küche servieren wir mit Avocado und Mango – für einen leichten Start in einen kulinarischen Abend.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 10–12 kleine Gläser oder Schälchen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ceviche mit Avocado und Mango zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 46 kKalorien
  • 192 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 1g Fett
  • 3g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2015, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und sehr klein würfeln. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen, in Streifen und diese in feine Würfelchen schneiden. Die Petersilie oder den Koriander grob hacken. Alles in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Den Saft der Limetten sowie der Orange auspressen und zur Zwiebelmischung geben.

Schritt 3

Die Avocado und die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Zur Zwiebelmischung geben.

Schritt 4

Den Fisch nach allfälligen Gräten abtasten und diese wenn nötig mit einer Pinzette herausziehen. Den Fisch in 1 cm grosse Würfel schneiden und zu den Zutaten in der Schüssel geben. Mit Salz würzen und alles sorgfältig mischen. Im Kühlschrank mindestens ½ Stunde, jedoch nicht länger als 1½ Stunden ziehen lassen.

Schritt 5

Die Ceviche in kleine Gläser anrichten und kalt servieren.

Ceviche ist ein traditionelles Gericht aus der mittel- und südamerikanischen Küche und findet auch bei uns immer mehr Liebhaber. Dazu wird Fisch mit Limettensaft mariniert, das Eiweiss im Fisch reagiert mit der Säure und gleich wie beim Kochen wird der Fisch weiss. Wichtig ist, dass der Fisch sehr frisch ist, deshalb unbedingt Sushi-Qualität verlangen.