Chinesisches Kefengemüse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Chinesisches Kefengemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g Kefen
  • 150 g Rüebli
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Stück Ingwer klein, frisch
  • 4 Esslöffel Öl Erdnuss oder ein anderes
  • 1/2 dl Sherry trocken
  • 1/2 dl Weisswein
  • 200 g Sojasprossen
  • 1 Teelöffel Maizena
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, je 1 Esslöffel Sherry, Weisswein und Sojasauce sowie 1 gehäufte Messerspitze Maizena verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 220 kKalorien
  • 920 kJoule
  • 19g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 10g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Die Kefen rüsten und schräg in breite Streifen schneiden. Die Rüebli schälen, der Länge nach in dünne Scheiben und diese in zündholzgrosse Streifen schneiden. Die Sojasprossen gründlich in kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer grossen Bratpfanne oder in einem Wok das Öl erhitzen. Kefen, Rüebli und Ingwer beifügen. Alles unter Wenden 3–4 Minuten dünsten.

Schritt 3

Inzwischen Sherry, Weisswein, Sojasauce und Maizena verrühren. Zum Gemüse geben und aufkochen. Dann die Sojasprossen beifügen und alles noch 1–2 Minuten dünsten. Das Gemüse wenn nötig mit Salz sowie reichlich frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.