Confierte Entenschenkel

Die Entenschenkel werden im Backofen confiert, denn da kann die Temperatur einfacher konstant gehalten werden als auf einem konventionellen Elektroherd.

Confierte Entenschenkel
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

4 Gläser à je 2.5 dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Confierte Entenschenkel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 kg Entenfett oder Gänseschmalz, evtl. beim Metzger vorbestellen
  • 1 gehäufter Teelöffel grobes Meersalz
  • 4 Entenschenkel evtl. beim Metzger vorbestellen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer und Fenchelsamen
  • 6 Zweige Thymian und Rosmarin
  • 4 Lorbeerblätter
Einkaufsliste senden

Pro Glas 54 g Eiweiss,31 g Fett, 422 kKalorien oder 1767 kJoule

Nährwert

Pro Portion
  • 480 kKalorien
  • 2008 kJoule
  • 54g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 1g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2018, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Das Fett in einer Pfanne langsam und bei kleiner Hitze schmelzen. Den Backofen auf 100 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Entenschenkel mit dem Salz einreiben. Den Knoblauch mit der Messerkante anquetschen.

Schritt 3

Die Schenkel mit dem Knoblauch, den Gewürzen und Kräutern in das geschmolzene Fett legen. Dabei sollten die Schenkel ganz von Fett bedeckt sein, also darauf achten, dass man eine Pfanne in der richtigen Grösse wählt, die Schenkel dürfen ganz eng beieinander liegen. Alles zusammen nochmals gut heiss werden lassen. Dann sofort in den 100 Grad heissen Ofen in der Mitte 3½–4 Stunden ziehen lassen. Die Schenkel sind gar, wenn sich das Fleisch vom Knochen löst.

Schritt 4

Nun hat man 2 Möglichkeiten, die Entenschenkel zu servieren: a) Die Haut der Entenschenkel entfernen und das Fleisch vom Knochen lösen. Man kann es so in groben Stücken belassen, mit der Gabel zerzupfen oder mit dem Messer grob hacken. Das Fleisch mit den Kräutern in 4 Gläser von 2½ dl Inhalt schichten und mit dem warmen Fett übergiessen, so dass es vollständig bedeckt ist. Gekühlt ist das Fleisch auf diese Weise 2–3 Wochen haltbar. Wer das Enten-Confit ungekühlt und länger aufbewahren möchte, muss es zusätzlich sterilisieren. Zum Servieren das Enten-Confit mit getoastetem Brot anrichten. Gut passen auch die süss-sauren Zwetschgen aus KOCHEN 9/2018 dazu. b) Die Schenkel aus dem Fett heben und auf ein mit einem Gitter belegtes Blech geben. Die Schenkel unter dem 220 Grad heissen Backofengrill etwa 15 Minuten knusprig braun braten. Mit Wirz, Rotkohl oder Federkohl sowie Kartoffeln servieren.