Cookie-Dream-Glace

Schokoladen-Cookies, oder auch die bekannten Oreo-Kekse, in sommerlicher Form als traumhafte Cookie-Dream-Glace.

Cookie-Dream-Glace
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT ETWA 10 KUGELN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cookie-Dream-Glace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 5 dl Milch
  • 1 Teelöffel Vanillepulver oder 2 Teelöffel Vanillepaste
  • 3 Eigelb
  • 2 Eier
  • 140 g Zucker
  • 2 1/2 dl Doppelrahm
  • ca. 150 g Schokoladen-Cookies oder Oreos
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 310 kKalorien
  • 1297 kJoule
  • 26g Kohlenhydrate
  • 20g Fett
  • 5g Eiweiss
Erschienen in
  • 06 | 2018, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Milch mit dem Vanillepulver oder der Vanillepaste aufkochen. Neben der Herdplatte 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

In einer Schüssel die Eigelbe und die Eier mit dem Zucker verrühren. Die heisse Milch dazugiessen und in die Pfanne zurückgeben. Die Vanillemilch unter ständigem Rühren bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen, sie soll dabei cremig binden. Jedoch auf keinen Fall zum Kochen bringen, sonst gerinnen die Eigelbe. Die Vanillemilch sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgiessen. Den Doppelrahm beifügen und die Masse zugedeckt abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Masse in der Glacemaschine cremig gefrieren lassen oder in eine Metallschüssel füllen und im Tiefkühler gefrieren lassen, dabei mit einem Handrührgerät während des Gefrierens mehrmals durchrühren.

Schritt 4

Inzwischen die Cookies je nach Konsistenz in Stücke brechen oder mit dem Messer grob hacken.

Schritt 5

Wenn die Glace cremig gefroren ist, die Cookies unterziehen. In einen gut verschliessbaren Tiefkühlbehälter umfüllen und bis zum Servieren im Tiefkühler aufbewahren.

Schritt 6

Die Glace vor dem Servieren mindestens 30 Minuten im Kühlschrank antauen lassen, damit sie sich besser portionieren lässt. Mit einem Glacelöffel Kugeln formen und in Schalen oder Gläsern anrichten. Nach Belieben mit Cookies garnieren.