Cremige Käsepolenta mit Spinat

Besonders gut schmeckt die Polenta mit viel Käse und feinem Blattspinat. So lässt sie sich auch als vollwertige Mahlzeit geniessen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cremige Käsepolenta mit Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 560 kKalorien
  • 2343 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 20g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 74

Zubereitung

Schritt 1

Bouillon und Weisswein zusammen aufkochen. Die Polenta unter Rühren einrieseln lassen, aufkochen und auf kleinster Stufe zugedeckt 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden.

Schritt 3

Den Spinat waschen und in eine Schüssel geben. 2 Liter stark gesalzenes Wasser aufkochen und über den Spinat giessen. Den Spinat gut umrühren, bis er zusammengefallen ist, dann in ein Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Schritt 4

Den Rahm steif schlagen.

Schritt 5

In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncino darin glasig dünsten. Dann Currypulver und Spinat beifügen und alles zugedeckt kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Zum Servieren beide Käsesorten unter die Polenta rühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Zuletzt den Rahm untermischen.

Schritt 7

Die Polenta mit dem Spinat in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und sofort servieren.