Entenbrüstchen an Granatapfelsauce
Entenbrüstchen an Granatapfelsauce
Entenbrüstchen an Granatapfelsauce

ZUBEREITUNG

1
Am Stielansatz des Granatapfels ein Quadrat einschneiden und dieses Stück auslösen. Den Granatapfel vierteln. Mit einer Gabel die Kerne sorgfältig aus den gelben Häuten lösen. Vorsicht: Saftspritzer lassen sich kaum mehr aus Textilien entfernen!
2
Die Hautseite der Entenbrüstchen wenn nötig mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Aus Salz, Pfeffer und Korianderpulver eine Gewürzmischung zubereiten und die Entenbrüstchen damit beidseitig würzen.
3
In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Filets mit der Hautseite nach unten zuerst bei kräftiger, dann bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Wenden und das Fleisch auf der zweiten Seite auf kleinem Feuer je nach Dicke 6-8 Minuten fertig braten. Warm stellen.
4
Falls nötig überschüssiges Bratöl abgiessen. Rotwein, Grenadinesirup, Zitronensaft und Granatapfelkerne beifügen und auf grossem Feuer knapp zur Hälfte einkochen lassen. Am Schluss die Butter in Flocken in die Sauce einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Die Entenbrüstchen schräg in Scheiben aufschneiden und mit der Sauce anrichten.

Nährwert

Pro Portion

4 g Kohlenhydrate
21 g Eiweiss
36 g Fett
460 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
2 Esslöffel Grenadinesirup
0.5 Teelöffel Korianderpulver
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Esslöffel Öl
1.5 dl Rotwein
1 Esslöffel Zitronensaft
60 g Butter kalt
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

4 g Kohlenhydrate
21 g Eiweiss
36 g Fett
460 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren