Erdbeertörtchen mit Joghurt-Passionsfrucht-Creme

Die exotische Variante des klassischen Erdbeertörtchens.

Erdbeertörtchen mit Joghurt-Passionsfrucht-Creme
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erdbeertörtchen mit Joghurt-Passionsfrucht-Creme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

CREME:
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 500 g Erdbeeren
  • 12 Mürbe- oder Blätterteigbödeli (Tartelettes)
  • nach Belieben etwas Puderzucker
  • 1 Passionsfrucht
Einkaufsliste senden

Dieses Rezept gibt es in verschiedenen Versionen, da ist für jeden und jede etwas dabei:

Hier geht's zum Rezept für die klassischen Erdbeertörtchen!

Hier geht's zu der nussigen Variante dieser Erbeertörtchen!

Erschienen in
  • 06/07 | 2020, S. 11

Zubereitung

Schritt 1

2 Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtfleisch mit den Kernen herauslösen und durch ein Sieb streichen, den Saft in einer Schale auffangen.

Schritt 2

Den Passionsfruchtsaft mit dem Puderzucker verrühren.

Schritt 3

In einer Pfanne die erste Portion Milch (1) mit der Vanille aufkochen.

Schritt 4

In einer Schüssel die restlichen Zutaten für die Creme glattrühren. Die kochend heisse Vanillemilch zur Eimasse rühren, den Passionsfruchtsaft beifügen, dann alles zurück in die Pfanne geben und unter Rühren aufkochen. Die Creme sofort in eine Schüssel umgiessen und die Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken, damit sich keine Haut bilden kann. Im Kühlschrank vollständig erkalten lassen.

Schritt 5

Die Erdbeeren rüsten und je nach Grösse halbieren oder vierteln.

Schritt 6

Den Rahm steif schlagen.

Schritt 7

Die Creme glattrühren und den griechischen Joghurt sowie den Rahm unterziehen.

Schritt 8

Die restliche Passionsfrucht halbieren, das Fruchtfleisch mit den Kernen auslösen und unter die Creme mischen.

Schritt 9

Die Mürbe- oder Blätterteigbödeli mit Creme füllen und darauf die Erdbeeren verteilen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.