Feuchter Schokoladekuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12-16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Feuchter Schokoladekuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Edelbitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 2 Stück Eier ganz
  • 6 Stück Eigelb
  • 150 g Zucker (1)
  • 200 g Mandeln geschält, gemahlen
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder 3 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Stück Eiweiss
  • 50 g Zucker (2)
  • 1 Prise Salz
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 333 kKalorien
  • 1393 kJoule
  • 22g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Rand aufsetzen. Backpapier und Rand der Form bebuttern. Kühl stellen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Schokolade zerbröckeln und in eine Schüssel geben. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Über einem heissen Wasserbad schmelzen. Glatt rühren und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

Ganze Eier, Eigelb und 150 g Zucker (1) zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Die Mandeln und das Kakaopulver unterziehen. Dann die Schokoladecreme und die Vanillepaste oder den Vanilleextrakt untermischen.

Schritt 4

Die Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen. Dann löffelweise 50 g Zucker (2) beifügen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feinporige Masse entstanden ist. Sorgfältig mit dem Schwingbesen unter die Schokoladenmasse mischen. In die vorbereitete Form geben.

Schritt 5

Den Schokoladekuchen im 160 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten backen; er soll innen noch fast roh sein, ähnlich einem Praliné. In der Form abkühlen lassen.

Schritt 6

Vor dem Servieren den Kuchen nach Belieben mit Kakaopulver oder Puderzucker bestäuben und mit Zuckerperlen usw. dekorieren.