Fischfilets auf Dillgurken im Papier

Gurken und Fisch sind eine beliebte Kombination. Übrigens: Gurken mit wenig Kernen bilden weniger Flüssigkeit beim Garen.

Fischfilets auf Dillgurken im Papier
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fischfilets auf Dillgurken im Papier zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • ca. 800 g Nostrano-Gurken
  • 1 Bund Dill
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2−4 Lachsforellenfilets ohne Haut, je nach Grösse
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel saurer Halbrahm
  • 4 Teelöffel Senf mittelscharf
Einkaufsliste senden
TIPP

Nostrano-, aber auch Schmorgurken haben im Verhältnis zur Salatgurke einen kleineren Anteil Kerne und dadurch mehr Fruchtfleisch. Sie bilden beim Garen etwas weniger Flüssigkeit.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 393 kKalorien
  • 1644 kJoule
  • 28g Eiweiss
  • 28g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2020, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Die Gurken in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Den Dill hacken. Etwa 2 Teelöffel davon zugedeckt beiseitestellen. Die Koriandersamen im Mörser fein zerstossen. Die Gurken mit dem Dill und dem Koriander mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

4 Blatt Backpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Gurken in der Mitte darauf verteilen. Die Hälfte der Butter (2 Esslöffel) in kleine Würfel schneiden und über die Gurken geben.

Schritt 4

Die Fischfilets mit den Fingern nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette herausziehen. Die Filets je nach Grösse wenn nötig in 4 ortionen schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets auf die Gurken legen. Die restliche Butter (2 Esslöffel) in kleine Würfel schneiden und auf dem Fisch verteilen. Die Backpapiere zu Paketen verschliessen und auf ein Backblech geben.

Schritt 5

Die Fischfilets im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Schiene etwa 20 Minuten backen.

Schritt 6

Inzwischen den sauren Halbrahm mit dem beiseitegestellten Dill sowie dem Senf verrühren und mit Salz abschmecken.

Schritt 7

Die Päckchen aus dem Ofen nehmen und öffnen. Die Fischfilets mit den Gurken auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas Senfrahm garnieren. Sofort servieren.