Fischklösschen im Gemüsebett

Fischklösschen im Gemüsebett
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fischklösschen im Gemüsebett zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zubereitung ist für Kleinstmengen schwierig, ein Gästeessen ist angesagt.

Nährwert

Pro Portion
  • 613 kKalorien
  • 2564 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 48g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2002, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Die Mu-err-Pilze in lauwarmem Wasser 20 Minuten einweichen. Herausheben und allfällige Sandrückstände unter fliessendem Wasser abspülen. Pilze grob hacken.

Schritt 2

Die Goldbuttfilets würfeln und mit dem Rahm (1) sowie dem Eiweiss mischen. 15 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Inzwischen die Rüebli schälen und in feine Stäbchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln rüsten, vierteln und in 4 cm lange Streifen schneiden.

Schritt 4

Die Schalotte schälen und fein hacken. In der Butter (1) hellgelb dünsten. Mit Wein und Fischfond ablöschen und auf grossem Feuer 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Die Fischfilets im Cutter pürieren. Kerbelblättchen fein hacken und untermischen. Die Masse mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzen.

Schritt 6

Nun mit Hilfe von 2 Esslöffeln aus der Fischmasse Klösschen abstechen. Die Fischklösschen portionenweise in den heissen Sud gleiten lassen und vor dem Siedepunkt 3-4 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und zugedeckt warm stellen.

Schritt 7

Den Sud absieben und zurück in die Pfanne giessen. Auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen lassen. Rahm (2) und Tomatenpüree beifügen und noch 2 Minuten auf grossem Feuer einkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Schritt 8

Zum Fertigstellen Pilze, Rüebli und Frühlingszwiebeln in der warmen Butter (2) auf mittlerem Feuer während 2-3 Minuten schwenkend braten; sie sollen noch Biss aufweisen. Die Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Fischklösschen darauf verteilen und alles mit Sauce umgiessen. Sofort servieren.