Flammkuchen mit Gemüse und Micro Leaves

Statt mit Federkohl und Fenchel kann dieser Flammkuchen beispielsweise auch mit Wirz oder Spinat zubereitet werden. Die Micro Leaves sorgen für zusätzliches Aroma.

Flammkuchen mit Gemüse und Micro Leaves
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Flammkuchen mit Gemüse und Micro Leaves zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

TEIG:
  • 200 g Mehl
  • 50 g Roggenvollkornschrotmehl
  • 10 g Hefe frisch
  • 1,8 dl lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
BELAG:
  • 100 g Federkohl
  • 1 kleiner Fenchel
  • Salz
  • 200 g saurer Halbrahm
  • 60 g Micro Leaves aus Brokkoli und Radieschen (oder gemischte Micro Leaves)
  • 20 g Kresse
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden

Der Flammkuchen lässt sich auch mit Wirz oder Spinat zubereiten. Die Wirzblätter ebenfalls 1 Minute blanchieren, Spinat nur für 30 Sekunden in kochendes Salzwasser geben. Wer einen Steamer besitzt, kann das Gemüse auch im Dampf blanchieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 323 kKalorien
  • 1351 kJoule
  • 10g Eiweiss
  • 9g Fett
  • 46g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2018, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die beiden Mehlsorten mischen. Die Hefe zerkrümeln und in einem Schälchen mit dem Wasser, dem Zucker und 1 Esslöffel Mehl verrühren. Diese Mischung mindestens 1 Stunde stehen lassen.

Schritt 2

Dann das restliche Mehl und das Salz dazugeben und alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen etwa verdoppelt hat.

Schritt 3

Inzwischen den Federkohl und den Fenchel rüsten. Die Federkohlblätter von den Stielen lösen und in feine Streifen schneiden. Den Fenchel vierteln und den harten Strunk jeweils herausschneiden. Die Fenchelviertel ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Schritt 4

Das Fenchelgrün beiseite legen und später mit den Micro Leaves auf den Flammkuchen streuen.

Schritt 5

In einer Pfanne Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Federkohlstreifen darin 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Den Fenchel beifügen und alles weitere 2 Minuten kochen. Das Gemüse in einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Gemüsestreifen mit dem sauren Halbrahm verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 7

Den Teig noch einmal durchkneten und auf wenig Mehl so dünn wie möglich ausrollen. Den Teig auf das Blech legen und die Gemüse-Rahm-Mischung darauf verteilen.

Schritt 8

Den Flammkuchen im 230 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 17 Minuten backen, bis er schön knusprig ist.

Schritt 9

Inzwischen die Micro Leaves waschen und trockenschütteln. Den Zitronensaft mit wenig Salz und Pfeffer verrühren, das Öl unterschlagen.

Schritt 10

Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen. Die Micro Leaves mit dem Dressing mischen und auf dem Flammkuchen verteilen. Gleich servieren.