Gebackenes Fenchel-Carpaccio mit Feta an Orangen-Vinaigrette
Die fruchtige, leicht säuerliche und scharfe Vinaigrette passt hervorragend zu dem gebackenen Gemüse, dem Käse und den Oliven.
gebackenes-fenchel-carpaccio-feta-orangen-vinaigrette.jpg
gebackenes-fenchel-carpaccio-feta-orangen-vinaigrette.jpg
Eigenschaften
Purinarm
Glutenfrei
Vegetarisch

ZUBEREITUNG

1
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein grosses Blech mit Backpapier belegen.
2
Den Fenchel rüsten, dabei am Strunkansatz nur braune Stellen wegschneiden. Das Fenchelgrün beiseitelegen. Die Fenchelknollen in knapp ½ cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander auf das vorbereitete Blech legen. Mit dem Öl bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
3
Die Fenchelscheiben im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten backen, bis sie an den Rändern ganz leicht braun sind.
4
Inzwischen für die Vinaigrette die Schale von ½ Orange dünn in eine kleine Schüssel reiben. Dann von der Orange 6 Esslöffel Saft auspressen. Mit dem Zitronensaft, etwas Salz und Piment d’Espelette oder Chiliflocken gut verrühren. Zuletzt das Öl unterrühren. Das beiseitegelegte Fenchelgrün hacken und beifügen.
5
Den gebackenen Fenchel aus dem Ofen nehmen und noch warm dekorativ auf einer grossen Platte oder auf Tellern anrichten. Mit ½ der Orangen-Vinaigrette beträufeln. Bis zum Servieren Platte oder Teller lose mit Klarsichtfolie bedecken; den Fenchel auf keinen Fall kühl stellen.
6
Den Feta in kleine Stücke brechen beziehungsweise eher bröseln. Über den angerichteten Fenchel verteilen, ebenso die Oliven. Alles mit der restlichen Vinaigrette beträufeln.

Nährwert

Pro Portion

8 g Kohlenhydrate
11 g Eiweiss
37 g Fett
421 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen als Mahlzeit
4 Fenchelknollen mittlere
4 Esslöffel Öl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Vinaigrette
Saft von ½ Zitrone
0.3 Teelöffel Piment d'Espelette (siehe Einleitungstext) oder Chiliflocken
6 Esslöffel Öl
Zum Fertigstellen
200 g Feta
100 g Oliven grün
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Piment d’Espelette ist eine spezielle Chilisorte, die aus dem französischen Baskenland aus der Gegend von Espelette stammt, was ihr auch den Namen verliehen hat. Piment d’Espelette ist milder als Cayennepfeffer, aber pikanter und zugleich aromatischer als Paprikapulver und besitzt eine fruchtig-süsse, leicht rauchige Note. Piment d’Espelette gehört zu den AOCProdukten (Appellation d‘Origine Contrôlée) und ist in Läden mit grossem Gewürzsortiment oder bei Coop in der Fine-Food- Linie erhältlich.

Nährwert

Pro Portion

8 g Kohlenhydrate
11 g Eiweiss
37 g Fett
421 g kKalorien
erschienen in

Schlagworte

Das könnte sie ebenfalls interessieren