Gebratene Austernpilze auf Friséesalat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratene Austernpilze auf Friséesalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für weniger/mehr Personen

Die Rezeptmenge kann ohne Einschränkung halbiert oder vervielfacht werden. Was man vorbereiten kann Alle Salatzutaten sowie die Sauce 2-3 Stunden im Voraus bereitstellen. Pilze jedoch erst vor dem Braten mit Öl bestreichen.

Nährwert

Pro Portion
  • 266 kKalorien
  • 1112 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2004, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

Den Bratspeck fein schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und hacken.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Den Bratspeck darin knusprig braten. Schalotte und Knoblauch beifügen und kurz mitrösten. Bouillon und Balsamico dazugiessen, dann Pfanne vom Feuer ziehen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Petersilie fein hacken. Zur Sauce geben und diese mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Backofengrill auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 5

Den Friséesalat rüsten und in mundgerechte Stücke zupfen. In tiefen Tellern anrichten.

Schritt 6

Den Käse in dünne Scheiben hobeln.

Schritt 7

Die Pilze rüsten. Ein Backblech mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen. Die Pilze mit der Lamellenseite nach oben darauf legen und mit dem restlichen Olivenöl bestreichen. Auf der zweitobersten Rille einschieben und unter dem 230 Grad heissen Grill 4-5 Minuten grillieren, dabei einmal wenden.

Schritt 8

Den Salat mit der Hälfte der Sauce beträufeln. Die gebratenen Pilze darauf verteilen und die restliche Sauce darüber träufeln. Die Käsespäne über den Salat verteilen.