Gefüllte Crêpes mit Schinken und Pilzen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Crêpes mit Schinken und Pilzen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Crêpes
Füllung
Zum Überbacken
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 554 kKalorien
  • 2317 kJoule
  • 27g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2011, S. 61

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne Milch und Butter erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Leicht abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Unter Rühren die Milch dazugiessen. Mehl und Salz beifügen und alles zu einem glatten Teig rühren. Mindestens 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3

Inzwischen für die Füllung die Champignons rüsten und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4

Eine beschichtete Pfanne leer erhitzen. Die erste Portion Butter (1) sowie die Champignons hineingeben. Die Pilze auf grossem Feuer unter häufigem Wenden 2-3 Minuten dünsten; ziehen sie Saft, diesen vollständig verdampfen lassen. Beiseitestellen.

Schritt 5

Die Schalotte schälen und fein hacken.

Schritt 6

In einer kleinen Pfanne die zweite Portion Butter (2) erhitzen. Die Schalotte darin glasig dünsten. Das Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. Langsam unter Rühren die Milch dazugiessen und aufkochen. Die Sauce auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen. Dann die Crème fraîche sowie den Gruyère unterrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Beiseitestellen.

Schritt 7

In einer beschichteten Bratpfanne aus dem Crêpesteig in wenig Butter nacheinander 4 grosse Omeletten backen.

Schritt 8

Jede Crêpe mit 1 Scheibe Schinken belegen und mit Sauce bestreichen. Gut die Hälfte der Champignons auf den 4 Crêpes verteilen. Diese satt aufrollen und nebeneinander in eine ausgebutterte Gratinform legen. Jede Crêpe mit 1 Esslöffel Crème fraîche bestreichen. Die restlichen Champignons darüber verteilen und alles mit dem Gruyère bestreuen.

Schritt 9

Die Crêpes im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten überbacken. Heiss servieren.

Pilze findet man in einer ganzen Reihe von Gerichten der Bordelaiser Küche, manchmal auch in Form schwarzer Trüffel aus dem benachbarten Périgord. In diesen gefüllten, gerollten und überbackenen Crêpes spielen Champignons die Hauptrolle, die in der entsprechenden Saison aber auch sehr gut durch Steinpilze ersetzt werden können.