Gefüllte Poulettäschchen

Gefüllte Poulettäschchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Poulettäschchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Dazu passt

Teigwaren, eine cremige Tomaten-Kräuter-Polenta oder gebratene kleine Schalenkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 490 kKalorien
  • 2050 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2006, S. 88

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen mit einem grossen Messer waagrecht durchschneiden, sodass je 2 Schnitzel entstehen. Diese zwischen Klarsichtfolie mit einem Wallholz oder Fleischklopfer dünn klopfen.

Schritt 2

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. 2 Esslöffel beiseite stellen. Den Rest mit dem Brät, der Crème fraîche und der Zitronenschale mischen.

Schritt 3

Jeweils 1/8 der Füllung auf die eine Hälfte eines Pouletschnitzel geben, die andere Hälfte darüber klappen, sodass Täschchen entstehen. Die Ränder mit Zahnstochern verschliessen.

Schritt 4

Die Poulettäschchen mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten insgesamt etwa 8 Minuten braten. Zugedeckt warm stellen.

Schritt 5

Den Bratensatz mit dem Weisswein ablöschen. Die Bouillonpaste beifügen und alles auf grossem Feuer gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm dazugiessen und die Sauce nochmals reduzieren, bis sie leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Die Poulettäschchen in die Sauce legen, mit dem beiseite gelegten Schnittlauch bestreuen und nur noch gut heiss werden lassen. Sofort servieren.