Gefüllte Sbrinz-Crêpes

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Sbrinz-Crêpes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Crêpes
Füllung
Zum Überbacken
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 04 | 2010, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Für die Crêpes Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, dann die Milch dazurühren. Eier und Sbrinz verquirlen und beifügen. Kurz ausquellen lassen.

Schritt 2

Krautstiele rüsten und mitsamt Grün in schmale Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln mitsamt Grün hacken. Den Schinken in kleine Rechtecke schneiden.

Schritt 3

In einer weiten Pfanne in der warmen Butter die Frühlingszwiebeln andünsten. Krautstiele beifügen und im eigenen Saft zugedeckt weich dünsten. Dann den Rahm dazugiessen und auf grossem Feuer leicht einkochen lassen. Zuletzt den Sbrinz und den Schinken untermischen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Aus dem Crêpes-Teig in einer Bratpfanne in wenig Butter nacheinander 8 kleinere Crêpes backen.

Schritt 5

Jede Crêpe mit Krautstielen belegen, aufrollen und in eine ausgebutterte Gratinform geben. Mit dem Rahm beträufeln und mit Sbrinz bestreuen.

Schritt 6

Die Crêpes im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 15 – 20 Minuten überbacken.