Gefüllter Tomme im Nussmantel auf Blattsalat

Eine Achterbahnfahrt der Aromen und Texturen: Knackiger Salat und fruchtig-süsse Feigen treffen auf eine nussig-knusprige Kruste, unter der sich ein Herz aus Käse verbrigt.

Gefüllter Tomme im Nussmantel auf Blattsalat
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllter Tomme im Nussmantel auf Blattsalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 6 Feigen reif
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1/2 dl Balsamicoessig
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g gemischte Blattsalate, gerüstet
  • 1 Ei gross
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 100 g gemahlene Nüsse, siehe Tipp
  • 4 Tommes Vaudoises, je ca. 100 g schwer
  • Bratbutter zum Braten
  • nach Belieben 2 Feigen für die Garnitur
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

FLORINA MEINT:

Wer es mild mag, verwendet Nüsse wie Mandeln oder Cashew, für ein kräftiges Nussaroma sorgen Hasel- und/oder Baumnüsse. Auch gemahlene Samen wie Kürbis- oder Sonnenblumenkerne eignen sich und sind eine gute Alternative für Nuss-Allergiker*innen.

Nährwert

Pro Portion
  • 643 kKalorien
  • 2690 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 55g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2022, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Feigen sorgfältig schälen und den Stielansatz entfernen. 4 Feigen zum Füllen der Käslein beiseitestellen. Die restlichen beiden Feigen grob schneiden, zusammen mit dem Honig, dem Balsamico, dem Wasser und dem Öl in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Das Feigendressing mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Den Salat kurz kalt spülen, gut abtropfen lassen und wenn nötig in mundgerechte Stücke zupfen.

Schritt 3

Ei und Mehl in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Dann die Eimasse in einen tiefen Teller geben. Die Nüsse in einen weiteren tiefen Teller geben.

Schritt 4

Die Tommes waagrecht halbieren; das geht am besten, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommen. Die beiseitegelegten Feigen in Scheiben schneiden und damit die Schnittfläche von 4 Tomme-Hälften belegen. Mit den restlichen Tomme-Hälften decken und andrücken. Die Tommes zuerst durch die Eimasse ziehen und anschliessend in den Nüssen wälzen. Auf einen Teller legen.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne reichlich Bratbutter erhitzen. Die panierten Tommes auf jeder Seite 1½–2 Minuten goldbraun braten.

Schritt 6

Inzwischen den Salat mit dem Feigendressing mischen und auf Tellern anrichten. Die gebratenen Tommes sofort auf dem Salat anrichten. Nach Belieben mit in Schnitzen geschnittenen Feigen garnieren und servieren.

Artikel zum Rezept